Veranstaltungen

22.-26.04.2024 - Bildungsurlaub

Schifffahrt in globalen Zeiten

Von Flaggen, Containern und Menschen

Globalisierung ist für uns alltäglich - doch das Netz von Schiffsrouten und Häfen, das die Basis der globalen Waren- und Informationsströme bildet, bleibt nahezu unsichtbar. Ausflaggung und Arbeitsmigration, Containerisierung und C02-Emissionen sind wichtige Stichworte. Macht und Ohnmacht liegen in der internationalen Seeschifffahrt dicht beieinander. Wir betrachten den drittgrößten Hafen Europas, seine Terminals und Betriebe aus ungewohnter Perspektive. - zu Fuß, per Fahrrad und mit dem Schiff.

Datum: Montag, 22. April bis Freitag, 26. April 2024

Leitung: Jan Hauschildt, Luise Berger

Ort:  Hamburg

Preis: 170,- € zzgl. Kosten für ÖPNV, Eintritte und Hafenrundfahrt

Seminarnummer: 24.411.03

Veranstalter: Kirchlicher Entwicklungsdienst der Nordkirche in Kooperation mit Arbeit und Leben

Anmeldung:  Bitte melden Sie sich direkt bei Arbeit und Leben an: hamburg.arbeitundleben.de/bildungsurlaub/schifffahrt-in-globalen-zeiten

01.-05.07.2024 - Bildungsurlaub

Hamburg und der Kolonialismus

Der schwierige Umgang mit der Vergangenheit

Hamburg war einer der größten Profiteure des deutschen Kolonialismus – und dadurch verstrickt in Unterdrückung, Ausbeutung und blutige Kriege gegen die indigene Bevölkerung der sogenannten „Schutzgebiete“. Heute stellt sich die Stadt ihrer Verantwortung. Wir gehen auf Spurensuche, erkunden historische Hintergründe und fragen nach dem Stand des aktuellen Projekts „Dekolonialisierung“.

Datum: Montag, 1. Juli bis Freitag, 5. Juli 2024

Leitung: Dr. Fabian Schwarzbauer

Ort:  Hamburg

Preis: 170,- € zzgl. Kosten für ÖPNV und Eintritte

Seminarnummer: 24.411.09

Veranstalter: Kirchlicher Entwicklungsdienst der Nordkirche in Kooperation mit Arbeit und Leben

Anmeldung:  Bitte melden Sie sich direkt bei Arbeit und Leben an: hamburg.arbeitundleben.de/bildungsurlaub/hamburg-und-der-kolonialismus

19.-23.08.2024 - Bildungsurlaub

Nachhaltigkeit unter Zeitdruck

Radikale Transformation macht den Unterschied

Mehr als 80 % der Bevölkerung verbinden mit Nachhaltigkeit etwas Positives. Doch wie sieht es mit konkreten Veränderungen aus? Was wäre, wenn wir ab jetzt alle nach den von den Vereinten Nationen beschlossenen Zielen für nachhaltige Entwicklung leben würden? Wann engagieren wir uns? Mit welcher Wirkung? Auf Exkursionen in Stadt und Hafen lernen wir die Kraft der Nachhaltigkeitsziele kennen und sprechen mit Expert*innen.
Bitte Fahrrad mitbringen für eine Tagestour von ca. 25km

Datum: Montag, 19. August bis Freitag, 23. August 2024

Leitung: Luise Berger

Ort:  Hamburg

Preis: 170,- € zzgl. Kosten für ÖPNV und Eintritte

Seminarnummer: 24.411.11

Veranstalter: Kirchlicher Entwicklungsdienst der Nordkirche in Kooperation mit Arbeit und Leben

Anmeldung:  Bitte melden Sie sich direkt bei Arbeit und Leben an: hamburg.arbeitundleben.de/bildungsurlaub/nachhaltigkeit-unter-zeitdruck